OPEN BOOKS KIDS

Auch in diesem Jahr findet im Rahmen von OPEN BOOKS ein Lesefest für Kinder statt. Am Samstag und Sonntag stellt OPEN BOOKS KIDS in Zusammenarbeit mit Verlagen und dem Jungen Museum Frankfurt eine Auswahl der spannendsten Herbstneuerscheinungen für Kinder im Alter ab 4 Jahren vor. In unterhaltsamen Lesungen und interaktiven Auftritten präsentieren Autorinnen und Autoren ihre neuesten Werke, häufig zusammen mit der Illustratorin oder dem Illustrator des Buches. Der Eintritt ist frei.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main

Sa. 13. Oktober
 

Iiiiieh! Eine Spinne! Diesen Schrei hast Du bestimmt schon mal gehört, oder? Spinnen kann man nämlich an allen möglichen Orten finden, und es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Farben. Aber was tust du, wenn Du ein solches Tierchen bei Dir zu Hause entdeckst und gerade keinen krabbeligen Mitbewohner gebrauchen kannst? Keine Spinnenverschwinde-Maschine zur Hand? Macht nix! Dieses Buch verrät Dir, neben jeder Menge Spannendem und Lustigem über Spinnen auch den ultimativen Spinnen-(Angst)-Verschwinde-Trick!

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Vier Mädchen geraten kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs in Frankfurt mitten rein in die kämpferischen Anfänge der Frauenbewegung, gehen demonstrieren und gründen einen eigenen Verein. Sie wehren sich gegen die Bevormundung der Jungsbanden in ihren Vierteln und kommen in Berührung mit wichtigen Frauenrechtlerinnen.

"DAGEGEN - Revolution. Macht. Geschichte" heißt die Ausstellung, die es ab 23. Oktober im Jungen Museum Frankfurt zu sehen gibt. Für all die kleinen und großen Held*innen gibt es vorab die Graphic Novel zu lesen.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Als Paul das kleine Gespenst Zippel im Türschloss der Familienwohnung entdeckt, beginnt für beide eine lustige Zeit, denn Zippel treibt allerhand Unfug. Doch dann soll das Schloss ausgetauscht werden und Zippels Zuhause ist in Gefahr!

Axel Scheffler hat mit dem ›Grüffelo‹ eine Figur geschaffen, die als moderner Kinderbuchklassiker gilt. Für Alex Rühle (Süddeutschen Zeitung) ist „Zippel“ sein Debüt als Kinderbuchautor.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Alarmstufe Rot! Den drei kleinen Gespenstern von Gut Wasser droht die Zwangsräumung! Das alte Gemäuer soll zu einem Wellness-Hotel umfunktioniert werden. Klar, dass die kleinen Gespenster alle Register ziehen, um den Spuk aufrechtzuerhalten!

Florian Beckerhoff feierte 2017 mit den herrlich liebenswerten Detektiven "Nickel und Horn" sein Kinderbuch-Debüt.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Lieselotte hatte sich schon so gefreut. Sie wollte zusammen mit der Bäuerin ihren selbstgebastelten Drachen steigen lassen und jetzt regnet es. So ein Regentag ist echt langweilig! Puzzeln oder ein Bilderbuch anschauen? Langweilig! Aber kann man den Drachen nicht im Hausflur steigen zu lassen? Oder wird das eine Höllenfahrt direkt vor die Füße der Bäuerin?

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Zausel ist gutmütig – und furchtbar hässlich. Lila liebt das kleine Pony trotzdem. Als ihr Freund verkauft werden soll, stürzt sie sich in ein Abenteuer. Gina Mayer erzählt im ersten Band ihrer neuen Ravensburger Vorlesereihe „Lila und Zausel“ vom Unterwegssein und einer zauberhaften Freundschaft.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Aufgewachsen zwischen Damaskus und Wien war Luna Al-Mousli der Ruf des Muezzin so vertraut wie die Hits von Britney Spears. In ihrem Lebensteppich mischen sich von klein auf die Muster des Islam mit jenen eines Alltags „bei uns“. Ein Mit- und Nebeneinander, von dem in orientalischer Manier erzählt wird.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Silke Vry erzählt in diesem Buch von Pionieren der Archäologie. Wie die von Heinrich Schliemann, der im sagenumwobenen Troja mehr sah als nur eine Legende. Oder von John Lloyd Stephens und Frederick Catherwood, die im südamerikanischen Dschungel auf die versunkenen Stätten der Maya stießen.

Silke Vry weiß wovon sie spricht, denn sie nahm an Ausgrabungen in Syrien, Jordanien und Deutschland teil.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Der 17-jährige Biko kann sein Glück kaum fassen: Er wurde an der Berliner Artistenschule angenommen. Dort findet er einen alten Koffer, der ihn 100 Jahre zurück in die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg versetzt, die Zeit der Novemberrevolution mit dem Mord an Rosa Luxemburg. Doch auch im Heute ist aufregend genug: Als Sohn eines Afrikaners wird Biko für einen der zahlreichen Flüchtlinge gehalten, die in die Stadt kommen.

Maja Nielsen wurde 2013 von den Buchhändlern zur Lesekünstlerin des Jahres gewählt!

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
So. 14. Oktober
 

Die kleine Biene Hermine lebt auf einer Wiese am Wald. Zusammen mit anderen Bienen sucht sie nach Nektar und verteilt Pollen. Doch dann zerstören schwere Maschinen den Wald und die Wiese. Hermine muss sich ein neues Zuhause suchen und begibt sich auf eine aufregende und abenteuerliche Reise...

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Knusper, knupser, knäuschen ...

Alles grünt und blüht in Petronellas Garten – doch nach einem Frühjahrssturm ist an einem der Apfelbäume ein Ast abgeknickt. Als Helfer für die schwere Aufräumarbeit engagiert die kleine Hexe einen Gartenzwerg. Doch schon bald zeigt sich, dass der eifrige Zwerg seine ganz eigenen Vorstellungen hat, wie ein Garten in Ordnung zu halten ist.

Während Petronella und die Apfelmännchen sich mit dem kleinen Kerl rumschlagen müssen, steht für die Kuchenbrands der erste gemeinsame Sommerurlaub seit Langem an. Lea und Luis freuen sich auf die Ferien auf dem Bauernhof. Doch dann bekommen sie mit, dass die beiden Gänse auf dem Hof als Martinsgänse verkauft werden sollen. Die Zwillinge beschließen, dass die Gänse unbedingt gerettet werden müssen – und rufen ihre Freundin Petronella zur Hilfe …

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Als Frau Tossilo ihren pinken Reisekoffer öffnet, erlebt sie eine große Überraschung. Da sind gar nicht ihre Kleider, sondern ein goldgeädertes Ei, aus dem dann auch noch ein Drache schlüpft. Mitten in der Großstadt! Frau Tossilo bittet ihre Nachbarskinder Janka und Johann um Hilfe. Sie ahnen nicht, dass der Drache einem internationalen Konzern gehört. Dessen Schergen sind schon unterwegs, um den Drachen um jeden Preis zurückzuholen. Und plötzlich sind Janka und Johann mittendrin in einem atemberaubenden Abenteuer …

Nach »Jakob und die Hempels unterm Sofa« und »Penelop und der funkenrote Zauber«, das mehrfach ausgezeichnet wurde, ist »Drachenerwachen« ihr dritter Kinderroman.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Karl und Knäcke wären gerne die gefürchtetsten Räuber der Stadt – nur haben sie eigentlich noch nie etwas gestohlen! Stattdessen interessieren sie sich sehr fürs Kochen! Was nun?

Kirsten Reinhardt liest aus ihrem Buch „Karl und Knäcke lernen räubern“ und die Illustratorin Marie Geißler zeichnet dazu.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Weil Mama Spätschicht hat und Papa weit weg ist, haben soll eine neue Nachtfrau Merle und Moritz zu Bett bringen. Sie heißt Gesine Wolkenstein, hat schmale Lippen und unheimliche Augen. Doch glücklicherweise gibt es noch die geheimnisvolle Frau Wolle. Sie regiert das Reich hinter der schwarzen Tür, von dem Papa erzählt hat.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Als eines Nachts ein Schiff vor Theos Fenster landet und ein waschechter Pirat in sein Zimmer klettert, glaubt Theo, zu träumen. Doch dann entführt ihn die verrückte Crew des großen Dreimasters auf eine abenteuerliche Reise über die Sieben Weltmeere. Dabei muss Theo immer wieder über sich selbst hinauswachsen …

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Hier liegt auf jeder Seite ein Abenteuer in der Luft. Raphael Honigstein erzählt von berühmten Schatzsuchern, gewitzten Dieben und verlorenen Schätzen. Farbige Illustrationen und spannende Fakten nehmen kleine und große Leser mit auf eine Reise um die Welt.

Ort: Junges Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main