Suhrkamp Verlag
Belletristik
  • © Max Zerrahn / Suhrkamp Verlag

Moderation: Jan Wilm

Zwei Brüder, die sich seit über zwanzig Jahren nicht mehr gesehen haben, begeben sich auf eine Reise und damit auch auf die Spuren ihrer Familiengeschichte und zugleich dem dunkelsten Kapitel deutscher Vergangenheit. Stephan Lohse erzählt empfindsam und eindringlich von einem ungleichen Brüderpaar und vom Holocaust in Europa – von einer überraschend wiederaufgetauchten Liebe sowie einer ungeheuren Wut, die einen verstummen lassen, aber auch zum Handeln zwingen kann.

Pfeil nach oben
Datenschutz
Kulturamt Frankfurt am Main, Besitzer: Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Kulturamt Frankfurt am Main, Besitzer: Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.