Mainbook Verlag
Belletristik
  • © privat
  • © privat

Das Autorenduo Michael Seitz und Stefan Schweizer legt mit „Götterdämmerung“ einen spannungsgeladenen Polit-Thriller und zugleich ein Zeitdokument über die Hintergründe des NSU vor, das eines der verborgensten Kapitel der neueren deutschen Geschichte beleuchtet.

Der investigative Journalist Tscharly Huber überlebt das Nagelbombenattentat in Köln, stößt jedoch bei seinen Recherchen auf rechte Seilschaften innerhalb des Verfassungsschutzes und muss bald ein neues Blutbad verhindern …

Ein Buch für Fans von brisanter Unterhaltung, gelungener Spannungsliteratur und historisch-politischen Pulverfässern.

Pfeil nach oben