C.H. Beck / Westend Verlag
Sachbuch
  • © Daniel Pilar
  • © WDR Bettina Fürst Fastré

Moderation: Rainhard Müller (F.A.Z.)

Sechzehn Jahre war Angela Merkel Bundeskanzlerin – Zeit für eine Analyse und Rückschau. Bei OPEN BOOKS diskutieren Ralph Bollmann („Angela Merkel. Die Kanzlerin und ihre Zeit“, C.H. Beck) und Peter Zudeick („Verbrandt, verkohlt und ausgemerkelt. Vom Ende deutscher Kanzlerschaften“, Westend) über die Ära Merkel und das politische und persönliche Vermächtnis der ersten deutschen Kanzlerin.
Satirisch zugespitzt und detailgetreu biographisch richten Zudeick und Bollmann gegensätzliche Blicke auf die Regierungszeit Merkels. Mit F.A.Z.-Politikredakteur Reinhard Müller sprechen sie unter anderem über große Krisen, kleine Geschichten und die ikonische Raute.