Edition Moderne / Lappan
Comic
  • © privat
  • © Markus Diefenbacher

Moderation: Jakob Hoffmann

Richerts lakonischer Spott trifft vor allem das Milieu der urbanen Bohemiens und Ausgehkulte, Paarrituale und Moden. Seine Comics erschienen zunächst als Nachfolgereihe von Fils „Didi und Stulle“ in der ZITTY, später aber auch im STERN, TITANIC und anderen Magazinen. Er ist Träger des Cartoon-Nachwuchspreises 2014 „Hannes Richert ist nicht sauer, wenn man findet, dass ein Hauch von Wahnsinn sein Werk durchzieht. Die Figuren in seinen Cartoons und Comics sagen und tun zumindest Dinge, die nicht normal sind. Aber lustig.“ (Stern)

Aufgewachsen in der schwäbischen Provinz lernte Micha Marx schnell den Ernst des Lebens kennen. Er hatte so gut wie keinen Humor. Dann zog er ins Rheinland, und es wurde etwas besser. Heute kombiniert Marx zwei seiner Leidenschaften miteinander: Kritzeln und Quatsch. Heraus kommt „Kritzel-Comedy“ mit seinem neuen und ersten ökologischen Comedy-Programm „Lauchangriff“: Ist es okay, einen SUV zu fahren, wenn die Reifen aus Naturkautschuk bestehen? Sollte man den Mettigel auf die Liste der bedrohten Tierarten setzen? Und bin ich automatisch Vorzeige-Öko, weil ich eine Bambus-Zahnbürste benutze? Auf der Bühne lehrt Kritzel-Comedian Micha Marx mit humorvollen Texten und Bildern, dass es gerade beim Thema Nachhaltigkeit einen komplexen, aber entscheidenden Unterschied zwischen „gut“ und „gut gemeint“ gibt.

Pfeil nach oben