Reclam Verlag / Henrich Editionen / Westend Verlag
Belletristik
  • © privat
  • © privat
  • © privat
  • © privat
  • © privat

Moderation: Michael Quast

Ein Abend rund um das Thema Frankfurt mit Blick auf die Besonderheiten der hessischen Mainmetropole: Isabella Caldart lädt ein zu „Frankfurt zum Verweilen“ (Reclam Verlag) und Ria Endres betrachtet in ihrem Buch „Nordend“ (Westend Verlag) die Geschichte, Wandlung und Gentrifizierung eines Stadtteils. Andrea Diener und Stefan Geyer widmen sich dem liebsten Getränk der Frankfurter*innen, dem „Stöffche“, und Karin legt mit dem historischen Thriller „Winkelsee“ ihr belletrsitisches Debüt vor (beide Henrich Editionen).

Durch den Abend führt Volksbühnen-Chef Michael Quast.

Pfeil nach oben