Büchner Verlag
Sachbuch
  • © privat

Moderation: Hildegard Becker-Toussaint

Das Phänomen unseres Bewusstseins gehört zu den ungelösten Rätseln der Wissenschaft. Während die Neurowissenschaften unser „Ich“ zu einer nützlichen Illusion erklären und uns mitteilen „Du bist Dein Gehirn“, schlägt das Autoren-Duo Hashagen/Manzotti einen ganz neuen Weg ein.

Riccardo Manzotti stellt dazu mit seinem Konzept Spread Mind das philosophische Fundament, während die erfahrene Autorin und Frankfurter Bankerin Anne Hashagen dieses auf unser alltägliches Leben anwendet. Die Spread-Mind-Theorie hebt die Trennung von Ich und Welt auf, wir sind die Welt, die wir erfahren. Was das für unser Leben bedeutet, wie wir Sinn und Glück finden können und was Digitalisierung und Künstliche Intelligenz mit der Frage nach dem sinnvollen Leben zu tun haben, sind die Themen dieser Veranstaltung.