Ch. Links Verlag
Sachbuch
  • © privat

Moderation: Christoph Links

Jair Bolsonaro zerstört Brasiliens einzigartige Naturlandschaft und geht rücksichtslos gegen Linke, ethnische Minderheiten und politische Gegner vor. In der Corona-Krise spielt er die Gefahr herunter und verhinderte rechtzeitige Schutzmaßnahmen, um die Wirtschaft nicht zu belasten. Wer ist dieser Mann, wo kommt er her, und wie konnten seine Parolen sich bei den Bürgern verfangen? Andreas Nöthen hat den Aufstieg Bolsonaros aus der Nähe miterlebt. Im Gespräch mit Christoph Links berichtet er von diesem rechten Populisten, der als vergleichbarer Typ auch andernorts auf der Welt anzutreffen ist.

Pfeil nach oben