Berlin Verlag
Belletristik

Moderation: Andreas Paschedag
Vor einer wahren Hintergrundgeschichte spielt dieser hellsichtige Gesellschaftsroman über Ziellosigkeit und Verantwortung, Schuld und Sühne.

Pfeil nach oben