Anne Kostrzewa „Nasengruß und Wangenkuss. So macht man Dinge anderswo“

Fischer Sauerländer

Samstag, 14. Oktober

in Lächeln versteht man überall – aber wie wir essen, spielen, feiern, glauben, sprechen, uns kleiden, all das ist abhängig davon, wo und wie wir aufgewachsen sind. Auf große Fragen gibt Anne Kostrzewa ganz einfache Antworten; und die Illustratorin Inka Vigh wird dazu zeichnen.

Anne Kostrzewa, geboren 1987 in Berlin, ist Journalistin und Autorin. Sie studierte Ethnologie in München. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung.

Inka Vigh studierte Kommunikationsdesign in Wiesbaden. Seit ihrem Studienabschluss arbeitet sie als freie Grafikdesignerin und Illustratorin.

13.00

Mit Illustratorin Inka Vigh

ab 8 Jahren